Ja, natürlich: Frankfurt ist eine große Stadt! Und in einer Großstadt gibt es auch mehr Lärm als auf dem platten Land. Ja, na klar! Aber was ist, wenn der Lärm immer mehr zu nimmt? Wenn die Leute, die in der Stadt wohnen und leben nur noch selten oder gar nicht mehr einfach mal ein bisschen Ruhe haben?

Fluglärm ist eine der bekannteren Lärmquellen. Und ganz besonders damit ist der Frankfurter und der Frankfurter Süden im Besonderen geplagt. Aber ganz still und leise laut und wohl bemerkt sind da noch diverse Lärmquellen in den letzten Jahren dazu gekommen.

Wir im Nordwesten (u.a. Heddernheim, Niederursel, Riedberg, Kalbach) können davon ein Lied singen: Die U-Bahnen. Seit der Eröffnung der letzten zwei U-Bahn-Strecken (U8 + U9) quietscht – nein: kreischen die U-Bahnen fast rund um die Uhr.

Und nun soll es noch mehr werden: Die Regional-Tagente-West soll durch das Urselbachtal geführt werden und in Niederursel enden. Schauen Sie sich mal an, wie das aussehen soll!

Diese Seite versucht die Menschen zusammen zu bringen, um gemeinsam dagegen etwas zu unternehmen!

© Copyright 2012-2013. Christian Jurasz-Kischka | Frankfurt | Germany | Impressum
  • es reicht!
  • zu schnell = zu laut
Menu